@ //



Haiti - The Aftermath
Dokumentarischer Fotofilm, 6 Min.

Produktion, Schnitt
Für: Deutsche Welthungerhilfe e.V.


2011
Am 12. Januar 2010 zerstörte ein gewaltiges Erdbeben große Teile Haitis. Das ohnehin schon schwer gebeutelte Land erlitt einen großen Rückschlag auf dem Weg zu einer besseren Zukunft.

Ein Jahr nach dem Erdbeben reiste der Fotograf Andreas Herzau im Auftrag der Welthungerhilfe nach Haiti, um den Zustand des Landes zu dokumentieren.
Aus seinen Aufnahmen und Interviews haben wir gemeinsam diesen dokumentarischen Fotofilm für die Welthungerhilfe produziert.